Aufnahmeprüfung Bachelor

Zertifikat/Sprachnachweis

Die Bewerber müssen ein entsprechendes Zertifikat vorlegen, ausgestellt von einem Lyzeum mit Spezialfächern (zweisprachig, mit intensivem Fremdsprachenunterricht) oder von weiteren zu diesem Zweck akkreditierten Institutionen (zum Beispiel: TOEFL oder Cambridge für Englisch, DELF oder DALF für Französisch, Sprachdiplom oder Test DaF für Deutsch).

Bewerber ohne Zertifikat können ein Sprachzeugnis vom Lehrstuhl für Fremdsprachen der Universität “Politehnica” erhalten, nachdem diese einen Sprachtest bestanden haben. Der Sprachtest findet während der Immatrikulationszeit zur Aufnahmeprüfung (am vorletzten Tag vor Fristablauf) (22. Juli 2016) statt.

 

Ein Bewerber kann sich bei mehreren fremdsprachigen Studiengängen der Fakultät anmelden. Bei der Einschreibung hat der Studierende die Möglichkeit, seine Prioritäten bezüglich der Wahl des fremdsprachigen Studiengangs anzugeben.

Die Prüfung

Die Prüfung erfolgt am 25. und 26. Juli 2009 in schriftlicher Form. Für die Fachrichtungen Informationstechnologien und Angewandte Elektronik, Maschinenbau und Werkstoffwissenschaft:

  • Algebra und Elemente der Analysis (M1)
  • Physik oder Geometrie und Trigonometrie (M2)

Für die Fachrichtung Chemieingenieurwesen erfolgt die Zulassung aufgrund des Matrikelblattes für folgende Fachrichtungen:

  • Algebra und Elemente der Analysis  oder Anorganische Chemie (M1)
  • Organische Chemie oder Physik (M2)

Klassifikation der Bewerber

Die Klassifikation der Bewerber erfolgt gemäß der Durchschnittsnote, die folgendermaßen berechnet wird:

Die Durchschnittsnote (MG), für die Klassifikation der Bewerber wird folgendermaßen berechnet:

  • MC = (M1 + M2) /2
  • MG = (4*MC +BAC)/5

Zur Vorgehensweise der Klassifikation:

  • Die Bewerber sind in absteigender Folge ihrer Durchschnittsnote aufgelistet.
  • Die jeweilige Durchschnittsnote des Kandidaten wird mit der Prioritätenliste verglichen und es wird bestimmt, ob sie für die Zulassung im gewünschten Studiengang möglich ist.

Falls bei einer bestimmten Fachrichtung keine Plätze mehr zur Verfügung stehen, erhält der Bewerber in der von ihm genannten Prioritätenliste einen Studienplatz.

Wichtig

Bewerber für die Fachrichtung Chemieingenieurwesen in englischer und französischer Sprache (die Einschreibungen finden an der Fakultät für Angewandte Chemie und Baustoffkunde auf dem Campus POLIZU, Gebäude L, statt) sollten als erste Priorität die Fachrichtung unserer Fakultät angeben.

Bewerber, die an der FILS aufgenommen wurden und keinen Wohnsitz in Bukarest haben, können (auf Wunsch) in den Studentenwohnheimen der Fakultät aufgenommen werden.

Nützliche Links

Folgen Sie uns